Gute Vorsätze

Hallo Ihr Lieben,

wie geht es Euch? Seid Ihr gut ins neue Jahr gerutscht? Euer Buchstabenspiel hat schöne Feiertage verbracht und ist auch gut ins neue Jahr gekommen. Buchstabenspiel hat den Schnee genossen und viele gute Vorsätze für das neue Jahr gemacht.

Buchstabenspiel möchte mehr lesen und weniger Fernsehen. Zudem möchte das Buchstabenspiel viel dazulernen, fleißig sein und geduldiger sein mit seinen Mitmenschen werden. Na gut, das ist eine ganze Menge, aber es ist machbar. Buchstabenspiel weiß, dass es sich nicht zu viel vorgenommen hat.

Habt Ihr Euch auch etwas für das neue Jahr vorgenommen? Was ist es? Möchtet Ihr fleißig sein? Möchtet Ihr etwas lernen, mehr lesen oder Sport treiben? Es gibt viele Dinge, die man sich vornimmt und doch nicht macht. Das ist schade.

Ein wichtiger Aspekt der Vorhaben ist es, sich selbst richtig einzuschätzen und sich nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig vorzunehmen. Es ist entscheidend, das Beste aus sich herauszuholen. Dazu gehört es auch, dass man erkennt und lernt, wo die eigenen Schwächen liegen. Mit seinen Schwächen muss man lernen umzugehen. Man muss versuchen sie so gut wie möglich mit den Schwächen umzugehen und auch um Hilfe zu bitten, wenn man diese benötigt. Es ist keine Schande etwas nicht zu wissen oder nicht zu können, sofern man es weiß und dementsprechend versucht diesen Mangel zu beheben.

Also, ich bin gespannt, dass Ihr Eure Vorhaben umsetzen werdet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s