Lesen heute – 2

Was ist Lesen?

Wenn es Tatsächlich der Unterschied zwischen passivem und aktivem Zeitvertreib ist, der das Lesen in den Hintergrund drängt, dann muss Lesen als kulturelle Fähigkeit neu überdacht werden. Was ist Lesen? Welche Fähigkeiten sind damit verbunden? Und ganz wichtig, was passiert mit einer Gesellschaft, die des Lesens nicht mehr mächtig ist?

Wer bei Wikipedia nachsieht, was Lesen ist, wird lesen: „Lesen im engeren Sinn bedeutet, schriftlich niedergelegte, sprachlich formulierte Gedanken aufzunehmen und zu verstehen.“ (http://de.wikipedia.org/wiki/Lesen 13.09.2011) Das heißt, es handelt sich um Wahrnehmung und um einen kognitiven Vorgang. Darin besteht das Besondere des Lesens, es ist eine der wichtigsten Kulturfertigkeiten unserer Gesellschaft.

Vermittels des Lesens entsteht Kommunikation, zum Beispiel als Informationsaustausch. Wenn diese Informationen dann noch reflektiert werden und mit anderen Gedanken in Verbindung gebracht werden, dann kann etwas Neues entstehen. Lesen kann somit Erfahrungen vermitteln und eine Weiterentwicklung verursachen. Das heißt, wenn eine Gesellschaft weniger liest, dann verliert sie einen Teil ihrer Flexibilität, ihrer Möglichkeit sich fit für die Zukunft zu machen und somit notwendigen Wandel zuzulassen und zu vollziehen. Dem Individuum wird durch die Lesefähigkeit ein entscheidendes Mittel an die Hand gegeben, um selbst Entscheidungen zu treffen und die Entscheidungen anderer zu hinterfragen bzw. zu prüfen.

Aus diesem Grund ist es von so großer Bedeutung für die Gesellschaft wie auch das Individuum, dass es Lesen kann und diese Fähigkeit praktiziert. Das kann auf vergnügliche Art und Weise geschehen, in dem zum Beispiel Romane gelesen werden oder ernsthafter, indem Fachliteratur, Essays, Zeitungen und Zeitschriften gelesen werden. Aber um das lesen kommt man dabei nicht herum. Es muss eine aktive Auseinandersetzung stattfinden.

Deshalb wird immer wieder betont, dass Kinder und Jugendliche ans Lesen herangeführt werden müssen, dass ihnen der Spaß und die Selbstverständlichkeit dieser Tätigkeit gezeigt werden muss. Lesen macht Spaß und ist Teil unserer Kultur. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s