Lesen macht erfolgreich

Lesen ist eine der wichtigsten Kulturfähigkeiten, die ein Schüler heute erlernen muss. Das hört sich zunächst einmal etwas übertrieben oder einfach nach dem typischen Gerede eines Lehrers an. Doch überlegt man auch nur ganz kurz, dann wird klar, es stimmt. 

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! 

Die Welt teilt sich in zwei Gruppen, diejenigen, welche lesen und die anderen, welche nicht lesen. Diejenigen jedoch, die lesen, gehören zu den gebildeten, erfolgreichen und reichen Menschen auf dieser Welt. Die Erklärung für dieses Phänomen ist einfach. Lesende Menschen können Informationen sammeln, vergleichen und auch unterscheiden. Das heißt, wer liest, kann sich eine Meinung bilden; kann für andere Menschen wichtig sein, wird einen guten und gutbezahlten Beruf ergreifen können; wird es verstehen sich selbst und seine eigenen Belange zu verteidigen, umzusetzen und durchzusetzen. Wer liest wird sich weiterbilden, er lernt Dinge besser und schneller zu verstehen, er wird selbst die Sprache auch geschickter anwenden können. 

Doch warum, wenn es doch derartig große Vorteile hat zu lesen, lesen die einen, während die anderen es nicht tun? 

Wer nie gelernt hat zu lesen, wer es sich nie zur Gewohnheit werden lies regelmäßig zu lesen, der wird ein Defizit haben, das verhindert, dass er richtig lesen und das Gelesene verstehen kann. Das ist ein großer Nachteil. Kinder, denen im Kleinkindalter nicht vorgelesen worden ist, haben einen Nachteil, ihre Sprachentwicklung wird hinter der Gleichaltriger herhinken, sie selbst werden immer den anderen mit dieser Erfahrung hinterherhinken. Der Effekt verstärkt sich, wenn diese Kinder in der Schule beim Lesenlernen keine Freude haben und das Lesen nicht üben. Denn während zunächst das Zuhören beim Vorlesen wichtig ist, wird später das Lesen selbst wichtig. Geschichten, Märchen, Bücher üben die Sprache und den Umgang mit ihr. Das heißt, das Leseverstehen, das Sprechen und Schreiben. Aber es übt auch das Auswerten und Nutzbarmachen von jeglichen Informationen. Es werden auch Vokabular und diverse Anwendungsmöglichkeiten geübt und vorexerziert. Das alles ist sehr wichtig für die Entwicklung der Sprachfähigkeit und die Möglichkeit zu lernen. Wer jedoch nicht liest, dem fehlt dieser Zugang zu Informationen und Wissen. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s