Hay on Wye

Hallo Ihr Lieben, Lesen ist eine schöne Beschäftigung. Es gibt auch viele tolle Bücher, mit denen Ihr ganze Tage verbringen könnt, doch wo findet man echte Raritäten? Klar, Ihr könnt nach Hay on Wye fahren, das ist eine kleine Stadt an der Grenze zwischen England und Wales. Der Ort ist ein lebendes Antiquariat. Vermutlich gibt es kaum einen anderen Ort, in dem Ihr so viele außergewöhnliche Bücher findet wie hier. Alle Bücher sind schon gebraucht, jemand hat sie zum Lesen gekauft und dann sind sie aussortiert worden. Hier kann man echte Raritäten finden und Schnäppchen machen.

Aber natürlich gibt es auch tolle neue Bücher. Neue Bücher kosten meist etwas mehr, aber dafür hat sie noch niemand gelesen und vermutlich sind sie auch noch nicht so lange auf dem Markt. Außerdem gibt es viele Bücher, die zum Beispiel zum Lernen gedacht sind, die ständig überarbeitet werden. Da ist es hilfreich, wenn alle Schüler die gleiche Ausgabe haben. In andere Bücher kann man schreiben, zum Beispiel in Sprachlernbücher oder fremdsprachliche Lektüren. Da hilft es oft Vokabelangaben hinzu zu schreiben oder die Übersetzung von schwierigen Sätzen direkt darüber zu schreiben.

Kurz, es gibt viele Gründe ein neues Buch zu kaufen, wie es zahlreiche Gründe gibt, ein gebrauchtes Buch zu kaufen. Aber eins wird dabei nicht berücksichtigt, Bücher sind zum Lesen da und das ist ein Genuss, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Dabei ist es gleich, ob man ein neues oder gebrauchtes Buch liest. Lesen ist toll, es macht Spaß!

Viele Grüße. Euer Buchstabenspiel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s