Leseherbst nicht nur für Leser

Der Herbst ist traditionell die Zeit im Jahr, in der viel gelesen wird. Es wird im Herbst mehr gelesen, als in den anderen Jahreszeiten. Das hängt einerseits sicher mit dem Wetter zusammen, wenn es draußen regnet und stürmt bleiben Alle lieber drin und beschäftigen sich mit etwas anderem. Ein gutes Buch bietet da eine willkommene Abwechslung.

Andererseits gibt es im Herbst auch viele Veranstaltungen rund ums Buch, die einfach die Leselust anregegen. Hier können nur einige Beispiele namentlich erwähnt werden. Es beginnt im Oktober mit der Buchmesse in Frankfurt, dann folgt eine Vielzahl von kleinen Buchmessen, wie die Oldenburger Bücherschau. Dann gibt es auch zahlreiche Bücherwochen, das sind regionale Veranstaltungen, die zum Teil überregional agieren, ein Beispiel hierfür ist die Karlsruher Bücherschau.

Aber nicht nur in Deutschland wird im Herbst viel rund ums Buch veranstaltet. Auch in vielen anderen Ländern gibt es Buchmessen, Bücherwochen, Bücherschauen… Die Buchmesse in Istanbul ist vergangenen Sonntag zu Ende gegangen, aber auch in Wien ging eine große Buchmesse zu Ende. Die Buch Wien ist eines der größten Literaturfestivals in Österreich. Auch in Basel wurde zur gleichen Zeit eine Buchmesse abgehalten. Und das sind nur einige wenige Beispiele. Das nächste große Ereignis in Deutschland sind die Stuttgarter Buchwochen, sie werden vom Börsenverein des deutschen Buchhandels und dem Landesverband Baden Württemberg veranstaltet.

Alle diese Veranstaltungen ermöglichen es den Lesern Bücher, Autoren, Verlage und alle Dinge rund ums Buch besser kennenzulernen. Es werden Lesungen veranstaltet, die Einblicke in die Lektüren geben, Lust auf mehr wecken und auch Spaß am Lesen vermitteln. Es handelt sich um Ereignisse, die für Leser und Interessierte organisiert und veranstaltet werden. Gleichzeitig sind sie aber auch für diejenigen, die nicht lesen oder sich noch nicht für Bücher interessieren, um ihnen die Möglichkeiten und die Vielfalt vom Medium Buch näher zu bringen. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s