Lesen und Verstehen

Es gibt zahlreiche Aspekte, die das Lesen und Verstehen von Texten und Büchern beeinflusst. Diese Aspekte haben auch einen großen Einfluss auf das Lesen und Schreiben in fremden Sprachen. Damit hängt die Fähigkeit und die Geschwindigkeit einen Text zu lesen und zu verarbeiten zusammen.

Die Aspekte sind der Umfang des Wortschatzes, die Komplexität des Textes, die Motivation des Lesers, wie auch die Vorkenntnisse. Zum Wortschatz muss erläutert werden, dass unser Gehirn sehr effizient arbeitet, das heißt, Wörter, die es bereits kennt, werden ganz automatisch erkannt und dem „Bekannten“ zugeordnet. In anderen Worten heißt das, dass jemand, der einen großen und differenzierten Wortschatz hat, schneller lesen kann, als jemand mit einem vergleichsweise kleineren Wortschatz.

Tendenziell wird der Leser mit dem größeren Wortschatz auch komplexere Texte schneller lesen und begreifen können. Denn natürlich ist der Wortschatz nur ein Aspekt, die Komplexität ist ein weiterer Aspekt. Ein einfacher Text, wie ein Märchen, wird sich selbstverständlich schneller lesen und verstehen lassen, als ein schwieriger Text aus einem spezialisierten Fachbuch, sei es Physik, Soziologie oder Medizin.

Aber natürlich spielt beim Lesen auch immer die Motivation des Lesers eine entscheidende Rolle. Wer keine Lust hat einen bestimmten Text zu lesen, wird ganz gleich, ob der Text leicht oder schwer ist, bekanntes oder unbekanntes Vokabular enthält nur langsam gelesen werden. Im Gegenzug, kann ein schwerer Text mit umfangreichen Vokabular und anspruchsvollen Strukturen schnell gelesen und erfasst werden, wenn der Leser motiviert ist und den Text lesen möchte. Zum Teil verfliegt dabei die Zeit derart schnell, dass am Ende Enttäuschung darüber entsteht, dass das Buch schon zu Ende ist.

Der letzte Aspekt, auf den hier eingegangen werden soll, ist die Vorkenntnis des Lesers. Wer einen Text zu einem bekannten Thema liest, wird sich weniger schwer tun, als jemand, der sich mit dem Thema bisher noch nicht auskennt und Schwierigkeiten mir dem Verstehen hat. Deshalb gibt es die zweisprachigen Kinderbücher des Friedrich-Maerker-Verlages, sie sind einerseits leicht verständlich geschrieben und andererseits ist es durch die 2 Sprachenvarianten des Textes möglich zu kontrollieren, ob der Text auch verstanden worden ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s