Lesen – eine Welt voller Möglichkeiten

Kinder, die nicht lesen haben einen Nachteil, ihnen entgeht etwas. Beispielsweise aus diesen Gründen gibt es viele verschiedene Initiativen, um Kindern und Schülern Bücher und das Lesen näher zu bringen. 

Zahlreiche Kinder haben Probleme mit dem Lesen, oft ist es am Anfang ganz schlicht Schüchternheit und Angst. Klar, Kinder können untereinander ganz schön fies sein, es wird gelacht und gehänselt, wenn jemand etwas nicht so gut kann. Doch die Lösung ist ganz einfach, Kinder, die Probleme beim Lesen haben, benötigen Unterstützung. Das heißt, sie müssen diese Fertigkeit üben, bis es besser funktioniert. Das kann heißen, dass die Eltern mehr und gezielt auch zu hause üben. Oder dass die Schule Förderunterricht anbietet, um schwache Schüler zu stärken. Lautes Vorlesen ist etwas, das Kinder und auch Erwachsene erst lernen müssen. Es ist aber eine Tätigkeit, die, sofern man sie beherrscht, viel Spaß und Freude bereiten und verbreiten kann. Vorlesen kann man prima mit dem Lieblingsbuch lernen, jeden Abend vor dem Einschlafen wird eine halbe Stunde gelesen. Lesen sollte zu einem Ritual werden, das den Tag bestimmt. Erst wenn es ein fester Bestandteil des Tages und des Lebens wird, hat man jemanden wirklich ans Lesen gebracht. 

In einigen Schulen Deutschlands gibt es jetzt einen Lesehund. Dieser Hund hilft Kindern mit Problemen beim Lesen, diese Schwierigkeit zu überwinden und mehr Sicherheit beim Lesen zu erlangen. Der Hund redet nicht dazwischen, hört zu, ist ruhig und scheint alle Geduld der Welt zu haben, die sonst niemand aufbringt, mit der Zeit können Kinder mit Schwierigkeiten beim Vorlesen vor dem Hund richtig gut vorlesen und das überträgt sich auch auf ihre Fähigkeiten im Unterricht. Insgesamt hat sich gezeigt, dass Kinder, die an dem Projekt teilnehmen und mit einem Hund lesen üben, nicht nur mit der Zeit besser lesen, sondern auch aktiver und selbstbewusster am Unterricht teilnehmen.

Noch gibt es wenige dieser Projekte, aber das heißt ja nicht, dass man das nicht auch mit dem eigenen Hund, der Katze oder dem Haustier der Nachbarn machen könnte. Lesen ist so wichtig für den Erfolg eines Menschen in der Gesellschaft, dass der Aufwand lesen zu lernen auf jeden Fall lohnt. Lesen macht Spaß und eröffnet die Welt mit all ihren Möglichkeiten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s