Nacherzählungen deutscher Klassiker

Jedes Land hat seine eigene Literatur, Sprache und Kultur, diese sind voneinander nicht zu trennen. Kultur, Sprache und Literatur bedingen sich, natürlich gibt es noch einige andere Aspekte, die eine wichtige Rolle spielen, wie zum Beispiel die Geschichte, also, wann ein Buch geschrieben wurde. Diese Aspekte sind wichtig und gehören zum kulturellen Erbe oder Kulturgut eines jeden Landes und als solche bestimmen sie, was dieses Land heute ist. Gut, es ist nur ein Teilstück, was das Land zu dem gemacht hat, was es aktuell ist, aber es ist wichtig. Nichts desto trotz die Klassiker sind in unserer Zeit oft schwer verständlich und das macht sie nicht sonderlich attraktiv. Das ist schade, denn oft verbergen sich tolle Geschichten dahinter. 

Klar, in den Schulen werden die Schüler gezwungen eine Auswahl zu lesen. Der Erfolg ist meist vernichtend, weil die Schüler den Klassikern hinterher oft noch ablehnender gegenüberstehen. Das mag an den Methoden, Lehrern oder Themen liegen, wie auch immer, es ist ein großer Verlust.

Warum ich mich trotzdem dafür entschieden habe deutsche Klassiker nachzuerzählen. Ganz einfach, ich glaube an die Kraft von Worten und auch an die Klassiker. Diese Bücher von Goethe, Schiller, Storm und all den anderen fantastischen Schriftstellern sind es wert in unsere zeit gerettet zu werden. Außerdem denke ich, dass jüngere Leser wie zum Beispiel Schüler, wenn sie eine Nacherzählung lesen, Geschmack an de Original finden können. Und das möchte ich mit meinen Nacherzählungen erreichen. Ich möchte, dass auch kommende Generationen die deutschen Klassiker mit Spaß und Begeisterung lesen. Der eine oder andere wird dann vielleicht auch zum Original finden. Das wäre die schönste Bestätigung. 

Schimmelreiter © Sue Meynell 2015
Schimmelreiter © Sue Meynell 2015

Bisher sind von mir vier Nacherzählungen deutscher Klassiker im Friedrich-Maerker-Verlag erschienen. Da ist zum Einen Goethes Faust, dann Schillers Räuber, Storms Schimmelreiter, Eichendorfs Taugenichts und weitere folgen. Als nächstes werden Lessings Nathan der Weise und Kellers Kleider machen Leute folgen. Weitere Klassiker sind in Planung, aber es steht noch nicht fest in welcher Reihenfolge sie erscheinen werden. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s