David, der kleine Ritter aus Hassmersheim

Was mich zu dieser zweisprachigen Reihe inspiriert hat

Die Idee für David – Der kleine Ritter aus Hassmersheim ist im Zuge eines Austausches von Hassmersheim mit seiner Partnergemeinde Chartres de Bretagne im Jahre 2005 entstanden. Damals gab es die zweisprachigen Kinderbücher noch nicht. Aber bei Unterhaltungen mit der liebenswürdigen Gastfamilie und auch Hassmersheimern, ist mir klar geworden, dass ich etwas dafür tun möchte, was die Orte näher zusammenbringt und was zur Verständigung hilft.

Als Autorin fühle ich mich einerseits meinen Lesern und andererseits meiner Region verpflichtet. Der regionaler Bezug meiner Bücher, zu Baden Württemberg und im Speziellen zu Neckarmühlbach und Hassmersheim, erscheint mir natürlich.  Meinen Lesern aus der Region, Deutschland und dem Rest Europas möchte ich mit der Reihe David – Der kleine Ritter aus Hassmersheim eine informative und spannende Lektüre bieten. 

Sinn und Botschaft der Geschichten um David

Mit der Reihe zweisprachiger Kinderbücher möchte ich als Autorin Allgemeinwissen und auch Wissen zu Deutschland und der Neckarregion vermitteln. Die Geschichten mit Daniel handeln zudem auch von der wechselreichen Geschichte und natürlich der Zeit der Ritter. Das Mittelalter mit seinen Burgen und Schlössern ist am Neckar und der daran entlangführenden Burgenstraße allgegenwärtig. 

Die zweisprachigen Bücher sind so angelegt, dass sie auch pädagogisch sinnvoll sind. Einerseits sind sie zweisprachig, andererseits stehen die zwei Sprachen nicht nebeneinander, vielmehr beginnen die Bücher von der einen Seite in Deutsch und von der anderen Seite in der jeweiligen Fremdsprache. Außerdem enthalten sie Vokabelangaben und Zwischenfragen enthalten, wodurch zum Einen der Lerneffekt vergrößert und zum Anderen das Textverständnis geübt wird. Die Leser sind also immer angehalten mitzudenken. 

Bislang gibt es Bücher in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch, Arabisch, Italienisch und auch Russisch. Damit soll aber erst ein Anfang geschaffen sein, denn das Ziel ist es noch weitere Sprachen ins Angebot aufzunehmen.

Die Geschichte: David – Der kleine Ritter aus Hassmersheim

Die Geschichten um David – der kleine Ritter aus Hassmersheim werden aus der Sicht von David erzählt. Sie erzählen dabei auch von David und von seiner Liebe zu Rittern. Alle Geschichten erzählen vom Neckar-Odenwald-Kreis, wie der Burgenstraße. 

Der Protagonist der Reihe heißt David. Der Junge David ist 9 Jahre alt. Er lebt in einer typischen Familie mit seinen Eltern und einer jüngeren Schwester. Die Familie lebt im baden württembergischen Hassmerseim. Die Großeltern wohnen im gleichen Ort und nehmen einen wichtigen Platz in der Familie ein. 

David hat einen guten Freund, mit dem er alles teilt auch seine Gedanken und Überlegungen. Über sein Hobby – die Ritter – entdeckt er nicht nur die Welt, in der er lebt, sondern auch wie man in ihr lebt. 

Die Geschichte ist als Fortsetzungsgeschichte konzipiert und wächst kontinuierlich weiter. 

Bisher erschienen sind: 

David – Der kleine Ritter aus Hassmersheim

David – Der Ausflug auf die Burg Hornberg

David und das Leben auf der Burg Guttenberg

David – Die eiserne Hand des Götz von Berlichingen

David – Ein Sonntag im Advent

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s