Burgen und Geschichten

Hallo Ihr Lieben, Euer Buchstabenspiel wünscht Euch ein tolles und vor allem abenteuerreiches neues Jahr! So nun sind die Weihnachtsferien endgültig vorbei. Schade, die Zeit war so schön. Auch, oder gerade weil Euer Buchstabenspiel ungestört lesen konnte. Wie habt Ihr die Zeit genutzt? 

Im baden-württembergischen Neckarmühlbach gibt es die Burg Guttenberg mit einer wunderbaren Greifenwarte. Im Sommer ist sie ein beliebtes Ausflugsziel, aber auch im Winter können die Vögel besucht werden. Am Sonntag gibt es bei schönem Wetter sogar Flugvorführungen. 

D.S.Felix hat in dem zweisprachigen Buch David und das Leben auf der Burg Guttenberg einerseits die Burg und andererseits deren Geschichte erzählt. Das ist das schöne an den zweisprachigen Büchern der Autorin, die Texte sind zum Einen fiktional und zum Anderen enthalten sie viele Informationen, sei es über die Region oder auch die Geschichte. Die Bücher der zweisprachigen Reihe David, der kleine Ritter aus Hassmersheim erzählt von der Geschichte der Ritter und Burgen am Neckar, aber es wird nicht vergessen auch über Jungen im Alter von 9 bis 12 Jahren zu erzählen. 

Die Burg Guttenberg ist eine der wenigen Burgen, die nie zerstört wurden, es ist also keine Ruine. Die Greifenwarte hat viele Eulen, aber auch Adler und Geier. Ein Geier ist richtig beliebt, das ist der Caracara, deshalb hat Euer Buchstabenspiel hier ein Foto für Euch. Viele Grüße und viel Spaß beim Lesen.

IMG_3041

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s