Integration von Kindern

Integration von Kindern

Die Integration von Kindern ist wichtig und kann gut gelingen, wenn die Sprachförderung gezielt stattfindet. Eine gute Möglichkeit zur gezielten Sprachförderung von Kindern bieten die zweisprachigen Wendebücher des Friedrich-Maerker-Verlags. Aber wodurch heben sich die zweisprachigen Bücher von anderen ab?

Zweisprachige Bücher

Die zweisprachigen Wendebücher aus dem Friedrich-Maerker-Verlag sind so gut, weil sie nicht nur einen Text in zwei Sprachen enthalten, nein, sie gehen weiter, sie enthalten Vokabelangaben und Zwischenfragen zum Text. Die Texte selbst wirken auch integrierend, weil die deutsche Kultur vorgestellt und beispielhaft an den Familien der Protagonisten, wie auch den Themen der einzelnen Geschichten gezeigt wird. In anderen Worten, die Leser lernen die deutsche Kultur an einem konkreten Beispiel kennen.

Dorothea S. Felix Buchreihen

Jetzt noch ein Wort zu den Büchern selbst. Es gibt derzeit zwei Reihen im Verlag, die eine heißt: „David, der kleine Ritter aus Hassmersheim“ und die andere nennt sich: „Mariechen und die Süßigkeiten“. Beide Reihen wenden sich thematisch und vom Vokabular an Kinder im Alter zwischen 6 und 11 Jahren.

David, der kleine Ritter aus Hassmersheim“ von Dorothea S. Felix handelt von dem Jungen David, dessen Hobby Ritter sind. Diese Buchreihe ist auch speziell für Jungen entworfen worden, denn Jungen lesen anders. Hassmersheim befindet sich an der Burgenstraße und so sieht David täglich die Burg des Götz von Berlichingen. Der Götz ist der bekannteste Ritter Deutschlands, Johann Wolfgang von Goethe hat ihm ein Buch gewidmet. So erlebt David verschiedene Abenteuer und setzt sich mit Geschichte, Rittern, seinen Mitschülern und seiner Umwelt auseinander.

Mariechen und die Süßigkeiten“ ist etwas anders, es richtet sich vornehmlich an Mädchen. Dementsprechend werden auch andere Themen aufgegriffen. Mariechen interessiert sich für Schokolade, kochen, backen und Pflanzen. Deshalb gibt es in jedem Buch auch ein kleines Rezept, das ganz einfach nachgekocht werden kann. Auch sie lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Ort in Baden Württemberg. Auch dieses zweisprachige Wendebuch ist auch von Dorothea S. Felix.

Deutsche Sprache und Integration

Diese zweisprachigen Wendebücher helfen bei der Integration von Kindern, weil sie einerseits die deutsche Kultur vermitteln und andererseits auch helfen die deutsche Sprache zu lernen. Es ist wichtig, dass Kinder, die in Deutschland leben und zur Schule gehen, genauso gut wie ihre Klassenkameraden Deutsch sprechen.

zweisprachige Wendebücher
2sprachige Bücher

Zweisprachige Wendebücher in Polnisch

Hallo Ihr Lieben, heute hat Euer Buchstabenspiel als erstes eine Frage. Habt Ihr schon einmal daran gedacht Polnisch zu lernen? Eure Antworten sind: Nein? Ja? Ein bisschen? Möchtet Ihr richtig gut Polnisch sprechen können? Bestimmt. 

Polnisch ist die Sprache von fast 39 Millionen Menschen, das sind sehr viele Menschen. Da lohnt es sich doch ihre Sprache zu lernen. Kennt Ihr Polen? Seid Ihr schon mal in Polen gewesen. Wie ist die Hauptstadt von Polen? Wisst Ihr das? Ja, richtig. Die Hauptstadt Polens ist Warschau. Polen ist ein sehr großes und schönes Land. Außerdem ist es ein Nachbarland von Deutschland und ein Mitgliedsland der europäischen Union, das muss man kennen. Und Ihr solltet auch die Sprache lernen. 

Der Friedrich-Maerker-Verlag veröffentlicht zweisprachige Wendebücher in verschiedenen Sprachkombinationen. Eine neue Sprachkombination ist Polnisch-Deutsch. Toll, was! Jetzt gibt es die Geschichten von David, der kleine Ritter aus Hassmersheim auch in Polnisch. 

Oder sprecht Ihr schon Polnisch und möchtet Euer Deutsch verbessern oder lernt Ihr gerade Deutsch? Auch dann ist das neue zweisprachige Buch über David etwas für Euch. Die Bücher sind nicht nur spannend, sondern eignen sich auch sehr gut zum Lernen. Es gibt in jedem Wendebuch des Friedrich-Maerker-Verlages Vokabelangaben und  Zwischenfragen zum Text. Ach und beinahe hätte ich es vergessen, es gibt zusätzlich auch noch ein Rätsel zu lösen. 

Die Geschichten rund um David erzählen nicht nur von David, sondern auch von seinem Idol, dem Ritter Götz von Berlichingen. Das ist der berühmteste Ritter aus der Neckarregion. Eine der Burgen des Götz von Berlichingen ist die Burg Hornberg. Die könnt Ihr auch besuchen. Oder aber Ihr lest die spannenden Geschichten von David, der kleine Ritter aus Hassmersheim. Also, eine schöne Woche! Viel Spaß beim Lesen wünscht Euch Euer Buchstabenspiel!